Die Haidbauernspiele aus Oberufer in der St. Martinskirche in Otterstedt

1 other date:

Aktuelle Termine

Seit Weihnachten 2012 spielt eine Gruppe von Laien zu Weihnachten
eines der Oberuferer Weihnachtsspiele auf Platt.
Nachdem die Kumpaneien nun das Paradeisspiel, das Christgeburtspiel
und im vergangenen Jahr sogar das Dreikönigspiel aufgefĂĽhrt haben, unternehmen wir in diesem Jahr einen ersten Versuch zwei Spiele an einem Abend aufzufĂĽhren. Wir proben jeden Montag abwechselnd das
Paradeisspiel und das Christgeburtspiel und wollen beide Spiele 
am Samstag, den 22. Dezember nacheinander auffĂĽhren. Das Paradeisspiel
soll um 19.00 Uhr beginnen, das Christgeburtspiel um 20.15 Uhr. In der Pause dazwischen wird Tee oder GlĂĽhwein gereicht.
Wenn die Haidbauern die Ernte eingebracht hatten, begannen unter der Leitung des Dorfältesten die Proben. Die Kirchenleitung und der Lehrer des Dorfes belächelten diese Initiative. In der Adventszeit zog die Kumpanei
durch die meist verschneiten Dörfer und spielte dann im jeweiligen
Wirtshaus alle drei Spiele, einen ganzen Tag. Am nächsten Tag zog sie weiter ins nächste Dorf.
FĂĽr die Spieler selbst war die AuffĂĽhrung der Spiele eine heilige
Tat, weil sie das GefĂĽhl hatten, durch das Spiel an dem Ereignis
der Christgeburt teilzuhaben, ihm ganz nahe zu sein. Und
so ging es auch den zuschauenden Dorfbewohnern. Und so geht
es uns auch.
Wenn wir die Spiele in der Martinskirche schon seit einigen Jahren
auffĂĽhren und einige Zuschauer nicht mehr kommen, weil sie sie ja schon gesehen haben, so ist das in Ordnung. Wir hoffen aber auf diejenigen, die
sich durch unsere AuffĂĽhrungen immer neu verzaubern lassen, um
dadurch dem Geheimnis der Christgeburt, dem Grund fĂĽr das
Weihnachtsfest, ganz nahe zu sein.

Manfred Seeger

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.