Gottesdienste

Liebe Leute,

weiterhin gelten Kontaktbeschränkungen und wir feiern unsere
Gottesdienste mit Mundschutz und ohne Gesang. Das bleibt
gewöhnungsbedürftig.
Allerdings haben wir inzwischen schon etwas Erfahrung damit und gemerkt, dass es dennoch möglich ist, Gott zu loben und sogar den Gottesdienst zu genießen.

  • Sonntag, 6. September (13. So. n. Trinitatis) 18.00 Uhr Gottesdienst P. Manzek
  • Sonntag, 13. September (14. So. n. Trinitatis) 10.00 Uhr Gottesdienst P. Manzek
  • Sonntag, 20. September (15. So. n. Trinitatis) 10.00 Uhr Gottesdienst m. A. Silberne Konfirmation P. Manzek, Posaunen
  • Sonntag, 27. September (16. So. n. Trinitatis) 10.00 Uhr Gottesdienst Pn. Ulbrich
  • Sonntag, 11. Oktober (18. So. n. Trinitatis) 10.00 Uhr Gottesdienst P. Manzek
  • Sonntag, 18. Oktober (19. So. n. Trinitatis) 10.00 Uhr Gottesdienst Helmut Prossner
  • Sonntag, 25. Oktober (20. So. n. Trinitatis) 10.00 Uhr Gottesdienst Mona Künzler-Kühsel
  • Sonntag, 29. November (1. Advent) 10.00 Uhr Gottesdienst Mona Künzler-Kühsel

Weitere Gottesdienste zu besonderen Anlässen sind im Kalender aufgeführt und haben eigene Beiträge hier auf der Homepage.

Mit herzlichem Gruß & vor allem bleibt gesund!
Markus
__________________________________________________________________

Veröffentlicht unter Gottesdienste | Kommentare deaktiviert für Gottesdienste

Altpapier-Annahme

Am Samstag, 10. Oktober 2020 nehmen freundliche Helfer wieder Altpapier entgegen. Der Container steht in der Zeit von 09-12 Uhr in der Loger Straße auf dem Platz vor dem Schützenhaus. Der Abstand von 2m ist einzuhalten  und der direkte Kontakt ist  zu vermeiden.

Veröffentlicht unter Aktuelle Termine, Altpapiersammlung, Gemeindebeirat | Kommentare deaktiviert für Altpapier-Annahme


Vollgeläut Otterstedter Kirchenglocke
Veröffentlicht unter Aktuelle Termine | Kommentare deaktiviert für

Gottesdienst zur Einschulung

Samstag, 29. August 9.30 Uhr Gottesdienst zur Einschulung P. Manzek

Veröffentlicht unter Gottesdienste, Kinder, Kindergarten | Kommentare deaktiviert für Gottesdienst zur Einschulung

10. Apfelbaumgottesdienst am 1. November, 10 Uhr 🗓

Die Idee wurde während einer Klausur des Kirchengemeindevorstandes und einiger Mitarbeiter im Februar 2011 im Kalten Neusehland (MecklenburgVorpommern) geboren. Allen auf dem Gebiet der Kirchengemeinde Otterstedt geborenen Kindern wollten wir ein Apfelbäumchen schenken und sie damit in dieser Welt willkommen heißen. Die Konfession ihrer Eltern sollte keine Rolle spielen. So konnte dann im Herbst 2011 der „Kinder-Apfelbaumgottesdienst“ in der Otterstedter St. Martinskirche von Pastor Markus Manzek aus der Taufe gehoben werden. In diesem Jahr feiern wir diesen Gottesdienst zum zehnten Male. Er ist aus dem Kalender unserer St. Martins-Kirchengemeinde nicht mehr wegzudenken. Es ist in jedem Jahr wieder eine Freude, in unserer mit dem „Apfelbaumwald“ geschmückten Kirche einen lauten Gottesdienst zu erleben, in dem sich gerade die jüngsten Teilnehmer mitunter lautstark in Erinnerung bringen – aber sie sind ja auch die Hauptdarsteller! Seit 2011 wurden im Rahmen des „Kinder-ApfelbaumGottesdienstes“ 134 Apfelbäumchen (darunter 1 Birnenbaum) gepflanzt. Die meisten davon zu Hause bei den Kindern, 16 fanden auf der Wiese zwischen der Sporthalle und der Beeke ihren Platz. In Absprache mit Heinz Kahrs aus Ottersberg werden nur alte Baumsorten gepflanzt, um einen kleinen Beitrag zum Erhalt der Sortenvielfalt zu leisten. In diesem Jahr findet der „Kinder-ApfelbaumGottesdienst“ am 1. November um 10 Uhr zum zehnten Mal statt. Alle Eltern, denen seit Oktober 2019 ein Kind geschenkt wurde und die in Otterstedt, Benkel, Eckstever, Narthauen oder Hollinghausen wohnen, sind aufgerufen, sich zu melden, wenn sie sich ein Apfelbäumchen schenken lassen wollen. Dabei spielt die religiöse oder weltanschauliche Bindung der Eltern keine Rolle. Vor Gott sind alle Menschen gleich. Dieses Geschenk der Kirchengemeinde wird am 1. November im Gottesdienst von Pastor Markus Manzek an die Eltern übergeben (Wenn es die Hygieneregelung bis dahin zulässt. Sonst lassen wir uns was einfallen!) Die Apfelbäumchen können dann entweder im eigenen Garten oder, wo das nicht möglich ist, direkt nach dem Gottesdienst auf die Wiese an der Sporthalle eingepflanzt werden. Wer also seinem Kind anläßlich der Geburt ein Apfelbäumchen pflanzen möchte, melde sich bitte im Kirchenbüro, 04205- 319206, oder bei Torsten Wriedt, 04205-1758, oder bei Stephanie Meyer, 04205- 779630. Bruno Klatt

Veröffentlicht unter Gottesdienste | Kommentare deaktiviert für 10. Apfelbaumgottesdienst am 1. November, 10 Uhr 🗓

Gottesdienst zum Stiftungssonntag 🗓

Im Gottesdienst am Sonntag den 8. November um 10.00 Uhr soll die Einführung des Stiftungsrates nachgeholt werden. Im Anschluss an den Gottesdienst ist Stiftungsversammlung.

Veröffentlicht unter Gottesdienste | Kommentare deaktiviert für Gottesdienst zum Stiftungssonntag 🗓

Hubertusmesse in Fischerhude 🗓

Ebenfalls am 8. November um 18.00 Uhr laden die Kirchengemeinde Fischerhude und die Jäger-schaft des Landkreises Verden gemeinsam zur Hubertusmesse ein.

Veröffentlicht unter Gottesdienste | Kommentare deaktiviert für Hubertusmesse in Fischerhude 🗓

Martinsfest 11. November 17:00 Uhr 🗓

Wer möchte, bringt Gänse oder gerne auch anderes Martinsgebäck zum traditionellen Familienfest am Mittwoch, den 11. November mit.

In welcher Form die Martinsandacht am 11. No-vember um 17.00 Uhr stattfinden kann werden wir noch sehen – vielleicht ja auch draußen…
Der Martinsumzug wäre ja auch mit Abstand möglich. Mit Fliederpunsch und Grill im Pfarr-garten soll der Abend ausklingen.

Veröffentlicht unter Gottesdienste, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Martinsfest 11. November 17:00 Uhr 🗓

Volkstrauertag 🗓

Am 15. November erinnern wir der Opfer von Krieg und Gewalt – besonders des 2. Weltkrie-ges. Um 10.00 Uhr feiern wir Gottesdienst in der Friedhofskapelle und laden zum Gedenken an die Mahnmale in Otterstedt, Narthauen, Benkel und Eckstever

Veröffentlicht unter Gottesdienste | Kommentare deaktiviert für Volkstrauertag 🗓

Totensonntag 🗓

Auch am 22. November feiern wir um 10.00 Uhr Gottesdienst in der Friedhofskapelle, um der Verstorbenen des vergangenen Jahres zu geden-ken. Im Anschluß wird der Posaunenchor noch vor der Kapelle blasen, um das individuelle Ge-denken an den Gräbern zu begleiten.

Veröffentlicht unter Gottesdienste | Kommentare deaktiviert für Totensonntag 🗓

Buß- und Bettag 🗓

Am 18. November erinnern wir uns in besonderer Weise an die Gnade Gottes. Dieser Gottes-dienst in besonderer Form beginnt auch in diesem Jahr wieder um 19.00 Uhr.

Veröffentlicht unter Gottesdienste | Kommentare deaktiviert für Buß- und Bettag 🗓

Reformationstag in der Region 🗓

Am 31. Oktober um 18.00 Uhr laden wir herzlich zum ökumenischen Gottesdienst für die gesamte Region ein. Wir werden nicht zu Gast bei den Katholiken sein, sondern in eine größere Kirche nach Oyten ausweichen.

Veröffentlicht unter Gottesdienste | Kommentare deaktiviert für Reformationstag in der Region 🗓

Ökumenischer Kirchentag 2021 findet statt

Der für den Mai 2021 geplan-te 3. Ökumenische Kirchen-tag in Frankfurt am Main fin-det statt. Darauf hätten sich Mitglieder des Kirchentages und der Stadt verständigt. Die Rahmenbedingungen werden noch im Detail erarbeitet.
Auf das Stattfinden hätten sich Mitglieder des Kirchentages und der Stadt verständigt, teilte der Frankfurter Bürgermeister und Kirchendezernent Uwe Be-cker (CDU) am Donnerstag mit. Die Stadt Frankfurt am Main stehe zu ihrem Wort und werde den Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) wie vereinbart tatkräftig unterstützen. „Gerade in schwierigen Zeiten ist es wich-tig, dass wir vereint und solida-risch sind“, sagte Becker. „Die Corona-Krise macht deutlich, dass wir nur gemeinsam mit gegenseitigem Respekt und Un-terstützung eine Chance haben, die Krise zu meistern.“
Veränderte Rahmenbedin-gungen
Wie der Kirchentag in Frankfurt unter den veränderten Rahmen-bedingungen stattfinden kann, werde im Detail noch erarbeitet, sagte Becker. Geplant seien ei-ne Reihe unterschiedlicher Ver-anstaltungen, die sowohl ge-meinsam unter Einhaltung der Abstandsregeln durchgeführt werden könnten als auch eine Reihe digitaler Angebote. Der ÖKT werde sowohl in der Stadt als auch in Deutschland und weltweit sichtbar sein, ver-sprach der CDU-Politiker. Das internationale und weltoffene Frankfurt biete den geeigneten Rahmen für den Dialog zwi-schen den christlichen Konfes-sionen wie auch zwischen den Religionen und der Vernetzung mit der Stadtgesellschaft.
Möglicherweise werde auch der ÖKT aufgrund der Corona-Krise viele Veranstaltungen fle-xibel planen und immer wieder aktuell anpassen müssen, fügte Becker hinzu. Die Verantwor-tung für alle Teilnehmer sowie die Bevölkerung habe stets oberste Priorität, und die unter-schiedlichen Konzepte würden in Abstimmung mit dem Ge-sundheitsamt entsprechend an-gepasst.
Leitwort „schaut hin“
An dem Treffen mit Kirchende-zernent Becker nahmen nach Angaben der Stadt die ÖKT-Vorstandsmitglieder Janine Rolfsmeyer, Roland Vilsmaier und Stephan Menzel sowie die Aufsichtsratsvorsitzenden des Trägervereins, Rudolf Kriszeleit und Bernd Heidenreich, teil.
Der 3. Ökumenische Kirchentag vom 12. bis 16. Mai 2021 in Frankfurt steht unter dem Leit-wort „schaut hin“ (Markus 6,38). Veranstalter sind der Deutsche Evangelische Kir-chentag und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken. Die ersten beiden Ökumenischen Kirchentage fanden 2003 in Berlin und 2010 in München statt.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Ökumenischer Kirchentag 2021 findet statt